Grundlagenschulung kommunales Haushaltsrecht Doppik und Finanzwesen in Niedersachsen

 

Die Qualität Ihrer Jahresabschlüsse ist in einer dezentralen Buchhaltung ganz entscheident von den Fähigkeiten der Mitarbeiter/innen im Anordnungswesen abhängig. Leider mangelt es hier häufig an den erforderlichen Grundlagen im Haushaltsrecht und den Grundlagen der Doppik/Finanzwesen in Niedersachsen. Die Gründe sind vielfältig, in der Regel liegen die Grundlagen der Ausbildung einfach bereits zu viele Jahre zurück, sodass eine Auffrischung des Grundlagenwissenes  sinnvoll ist.

Schulen Sie Ihre Mitarbeiter/innen regelmäßig im Rahmen einer eintägigen Inhouse-Schulung zum kommunalen Haushalts- und Kassenwesen in Niedersachsen.

 

Zielgruppen

  • Kommunale Verwaltungen in Niedersachsen
  • Mitarbeiter/innen die mit Zahlungsanordnungen betraut sind
  • Mitarbeiter/innen mit geringen oder ohne Vorerfahrungen
  • Quereinsteiger in der Verwaltung
  • Mitarbeiter/innen die ihr Wissen auffrischen möchten

 

Schulungsinhalte

  • Drei-Kompontenrechnung, Bilanz, Ergebnisrechnung und Finanzrechnung
  • Aufwand und Ertrag/ Auszahlung und Einzahlung
  • Abgrenzung Investionen und laufender Aufwand
  • Haushaltsansätze, Mittelübertragung und Haushaltsrest
  • Budgets und Deckungsfähigkeit
  • Kosten- und Leistungsrechnung, Kostenträger/Produkte, Kostenstellen, Kostenarten/Sachkonten
  • Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung
  • Ihre individuellen Fragen und Schwerpunkte

 

Der Dozent: Sebastian Hagedorn, Diplom-Verwaltungsbetriebswirt (FH)

  • Inhaber GKN Kommunalberatung
  • Verschiedene Führungsfunktionen in nds. Kommunen
  • Ehemaliger Leiter Controlling & Buchhaltung in einer nds. Kommune
  • Langjährige Erfahrung als Dozent für Schulungen in unterschiedlichen Themenbereichen
  • Ehemaliger Honorar-Dozent am Berufsförderungswerk Bad Pyrmont für Verwaltungsfachangestelltenlehrgang
 

Wie geht es weiter?

Die Seminarinhalte, -ziele und der Seminarablauf werden auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten. Gerne stehe ich Ihnen auch telefonisch für eine persönliche Beratung zur Verfügung. Schicken Sie hierfür eine kurze Mail oder rufen Sie GKN Kommunalberatung an. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

 

Unverbindliche Angebotsanforderung

Telefonische Beratung

 

Startseite